Posts Tagged ‘Quiz’

h1

Staatsrecht-Quiz

September 29, 2008

Hallo, liebe Leute! Mir war grade langweilig, also hab ich Euch ein Staatsrecht-Quiz gebastelt. Ich hoffe es gefällt Euch! Eure Lösungen postet Ihr bitte bei den Comments rein. Versucht bitte, das Ganze ohne google etc. zu lösen und erratet, was ihr nicht wisst. Die Person, die gewinnt, erhält ein von mir mit viel Liebe ausgewähltes Zitat eines großen, noch lebenden Staatsrechtlers. Viel Spaß!

Wer darf sich ausschließlich auf die sogenannten „Deutschengrundrechte“ berufen?

a) Deutsche nach Artikel 116 GG und EU-Ausländer nach § 12 EGV

b) Scheißdeutsche nach Bahamas Nr. 55/ S.5 ff.

c) Deutsche nach Artikel 116 GG, die das 18. Lebensjahr vollendet haben

d) Nach der Föderalismusreform Ausnahmslos alle

Kommen wir zu einem der Lieblingsartikel junger, halbwissender Antifas: Wenn der „Widerstandsfall“ eintritt, demzufolge die Deutschen das Recht haben, gegen jeden, der es Unternimmt, das GG abzuschaffen zur Wehr zu setzen (usw.usf.) ist die dementsprechende Rechtsgrundlage (Art. 20 Abs. 4 GG)…

a) …ziemlich nützlich!

b) …ein Werkzeug der Konterrevolution!

c)…hinfällig, weil dann eh alles zu spät ist.

d)…vor dem Widerstand laut und deutlich anzugeben!

Auch eine häufig falsch beantwortete Frage: nicht eingeschränkt werden dürfen…

a) Artikel 1 GG bis Artikel 20 GG

b) Artikel 1 GG bis Artikel 19 GG

c) Artikel 1 GG, Artikel 19 GG und Artikel 20 GG

d) Artikel 1 GG und Artikel 20 GG

Artikel 2 Absatz 1 GG als „Auffanggrundrecht“ zu benutzen, um umfassenden Grundrechtsschutz wird gemeinhin bezeichnet als:

    a) Elfer-Konstruktion

    b) Elfen-Konstruktion

    c) Elfes-Konstruktion

    d) Enver-Konstruktion

Laut einem Urteil des BverfG sind folgende dem Horror-Genre Entsprungenen Wesen keine Menschen:

a) Werwölfe

b) Zombies

c) Vampire

c) Hexen

Laut Carl Schmitt ist Souverän der, der…

a) …den Begriff des Politischen prägt

b) …über den Ausnahmezustand bestimmt

c) …die Gerichte kontrolliert

d) …nach zwei Maß noch fahren kann

Anstatt der normalen Verhältnismäßigkeitsprüfung ging das BverfG in Fällen, die den Artikel 12 betrafen nach folgender Lehre vor:

a) 2 Phasen Lehre

b) 2 Stufen Lehre

c) 3 Stufen Lehre

d)3 Phasen Lehre

Welcher lateinische Satz hat nur indirekt mit dem Staatsrecht zu tun:

    a) quad licet jovi non licet bovi

    b) lex posterior derogat lex prior

    c) ni poena sine legis

    d) lex spezialis derogat lex generalis

Freiheitsgrundrechte und Vodka sind absolut, Gleichheitsrechte…

a)…auch.

b)…relativ.

c)…Vodka? Häh?

d)…ja, gleich halt!

Im „Apothekenurteil“ des BverfG geht es um…

a) Koks & Pillen

b) die Berufsfreiheit

c) die Wirkung der Grundrechte im Privatrecht

d)…ums Ganze.

the colawar